Stoffläden in Hamburg – Teil 1: Altona

Stoffladen Stoffgeschäft Stoffläden Stoffgeschäfte Hamburg Altona

Wenn man nach Stoffläden in Hamburg googelt, werden nur sehr wenige unterschiedliche Stoffgeschäfte angezeigt und unter den ersten Suchergebnissen sind auch gleich zwei Läden, die es gar nicht mehr gibt. Die Suche gestaltet sich also relativ schwierig und man muss weit in die Tiefen des Internets vordringen, um alle zu finden und die guten Links von den toten trennen. Diese Suche habe ich Dir abgenommen und, nicht nur das, ich war auch bei allen Läden und kann Dir jetzt sagen, wie Auswahl und Preise so sind und ob sie auch Kurzwaren und Chichi führen und ja,… auch ob es den Laden im Jahre 2017 überhaupt noch gibt.

Der Übersichtlichkeit halber stelle ich die Läden geordnet nach den Hamburger Bezirken vor und diesen Monat starten wir mit A wie Altona. Läden, in denen es nur Einrichtungsstoffe gibt, habe ich übrigens nicht mit aufgeführt.

Stoffläden im Bezirk Altona

Cle’o und Erna Stoffladen Ottensen

Mitten in Ottensen liegt „Cle’o und Erna“. Früher wurde der Laden unter „Cle’o für Kinder“ geführt und war ein Spielwarenladen. Jetzt gibt es immer noch eine Spielwarenecke, aber auch ein großes, ansprechend bestückes Stoffregal. Zur Hauptsache führt der Laden Baumwoll- und Jerseystoffe, darunter Stoffe von Westphalenstoffe, Hilco und Kokka. Im Sortiment sind außerdem Kurzwaren, Nähutensilien, Schnittmuster und Selbstgenähtes und Roboter Aufnäher Patchesman findet einige außergewöhnliche Aufnäher bei „Cle’o und Erna“.
Die Preise bewegen sich im Rahmen dessen, was man normalerweise für Markenstoffe anlegen muss. Etwas irritierend finde ich, dass die Preise in halben Metern angegeben werden, aber große Schilder weisen darauf hin. Vor dem Zuschneidetisch findet man auch eine Wiege mit Angebotsstoffen. Eine Internetseite hat der Laden nicht.

Cle’o für Kinder & Erna 
Bei der Reitbahn 1
22763 Hamburg

Coban Schneidereibedarf

Kurzwaren Coban liegt etwas versteckt im ersten Stock eines Wohnhauses in direkter Nähe zum Altonaer Bahnhof. Wenn man den Laden einmal gefunden hat, ist man aber sehr dankbar, weil Coban ein breites Sortiment an Kurzwaren und Schneidereibedarf hat und dabei noch sehr günstig ist. Kurzwaren Coban Hamburg AltonaManchmal muss man etwas suchen, aber die Mitarbeiter helfen einem immer weiter. Die Auswahl an Reißverschlüssen, Bändern und Garnen ist enorm und weshalb ich oft hinfahre: Coban hat Jerseyschrägband.
Im Geschäft gibt es auch Stoffe, allerdings hauptsächlich uni. Ihr findet bei Coban jede Menge Futterstoffe, aber auch Jersey, Fahnentuch, Pannesamt, Tüll, Bündchen, Filz, Nessel und vermutlich noch viel mehr.
Der Online-Shop ist übrigens nur für Gewerbetreibende, vor Ort kann aber jeder einkaufen.

Coban Schneidereibedarf
Max-Brauer-Allee 54
22765 Hamburg

www.coban-kurzwaren.de

IKEA

Ikea ist bekanntlich in erster Linie Einrichter, hat aber auch eine nicht zu verachtende Stoffabteilung. Viele Stoffe sind Dauerbrenner, es kommen aber mit neuen Kollektionen auch immer wieder neue Stoffe dazu. Seitdem es IKEAs erste Innenstadtfiliale gibt, kann man auch in Altona die Stoffe shoppen. Im Geschäft gibt es auch Stoffe, die man im Internet nicht findet. Die Preise sind extrem günstig. Praktisch ist bei Ikea, dass man zum Beispiel Kissenfüllungen auch gleich mitnehmen kann.Ikea Altona Möbel Stoff

IKEA Hamburg-Altona
Große Bergstr. 164
22767 Hamburg
www.ikea.de

Kleinkariert

Stoffe Nähen Stoffladen Rissen Hamburg StoffgeschäftUm mir „Kleinkariert“ anzusehen, musste ich nach Rissen raus fahren, aber es hat sich gelohnt. Das ist ein wunderbar sortierter Laden mit einer Riesenauswahl an toll gemusterten Stoffen. Ganz besonders empfehlen kann ich die Wachstücher und beschichteten Baumwollstoffe, weil „Kleinkariert“ da deutlich mehr verschiedene Designs vorrätig hat, als andere Läden – wobei mir besonders gut die japanischen gefallen haben. Darüber hinaus führt „Kleinkariert“ viel Baumwolle und Jersey, darunter auch Hilco, Echino und Westfalenstoffe sowie eine große Vielfalt an Webbändern. Das ganze Sortiment und die Preise kannst du übrigens im Online-Shop von „Kleinkariert“ einsehen. Für Sparfüchse gibt es im hinteren Teil des Ladens ein Regal mit „6-Euro-Stoffen“.
Bevor du zu „Kleinkariert“ fährst, solltest du dir auf jeden Fall die Öffnungszeiten auf der Homepage angucken, weil der Laden Samstag und an einigen Nachmittagen geschlossen hat.

KleinkariertStoffgeschäft Stoffladen Hamburg Rissen
Alte Sülldorfer Landstr. 412

22559 Hamburg
www.stoffversand.de

 

 

 

Jetzt wünsche ich dir viel Erfolg beim Stoff-Shoppen und viel Spaß beim Nähen! Falls Du noch einen Stoffladen-Geheimtipp für mich hast, schreib mir gerne oder lass einen Kommentar hier.
Nächsten Monat geht es dann weiter mit B wie Bergedorf.

 

R.I.P.

Stoffegschäft Stoffladen Hamburg Altona geschlossen

Ein Schock für viele Hamburger Näherinnen war es, als Frau Tulpe dieses Jahr urplötzlich ihren Laden in der großen Bergstraße in Altona geschlossen hat. Jetzt kann man die Stoffe zwar immer noch über den Online-Shop beziehen, aber das ist ja nicht das Gleiche. Die Nähschule "Eingefädelt" hat den Standort kurz nach Frau Tulpe ebenfalls aufgegeben, eröffnet eventuell aber nach der Elternzeit der Inhaberin an woanders wieder. Wer jetzt ähnliche Stoffe wie bei Frau Tulpe im Bezirk Altona sucht, wird am ehesten bei "Kleinkariert" fündig werden.

In den Abgründen des Internets findet man auch immer noch den Hinweis, dass das Gaarnhus in der Ottensener Hauptstraße Wollstoffe als Meterware führen würde. Das Gaarnhus verkauft aber tatsächlich seit 2013 bereits keine Stoffe mehr. Es gibt aber noch Kurzwaren im Untergeschoss!

 

 

3 Kommentare

  1. Pingback: Stoffläden in Hamburg - Teil 3: Eimsbüttel - Blogmamablog

  2. Rita Seifarth

    Hallo und tausend Dank!
    Ich finde es ganz toll, dass du dir dies Mühe gemacht hast, denn auch ich habe schon nach langer Suche (im Regen!) vor Läden gestanden, die es gar nicht mehr gibt oder so schlecht sortiert waren, dass sich der Aufwand echt nicht gelohnt hatte.
    Danke! Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.